Lookingheart - Buchbox - April 2017 - "Abgründe"

0 Kommentare | Hinterlasse ein Kommentar
Hallo ihr Lieben!

Kennt ihr eigentlich Buchboxen? Bestimmt! Wer auf Bookstagram und Co unterwegs ist, kommt an diesen nicht vorbei. Besonders die "Owlcrate" und "fairyloot" Box haben es mir ganz schön angetan. Das Problem daran?
Ich lese eigentlich lieber auf Deutsch. Die meisten Buchboxen sind aber englisch.
Die Lösung?
Ich habe letzten Monat lookingheart für mich entdeckt.

Das ist ein Anbieter für deutsche Buchboxen, der noch nicht lange auf dem Markt ist.
Das ganze ist ein Familienunternehmen aus dem schönen Hamburg und wird von Thea geleitet. Sie ist selber ein begeisterter Leser. :-)

Ich habe also im Monat März meine erste Buchbox bei lookingheart bestellt und diese hat mich sofort umgehauen! (Wer mehr zu dieser Box sehen will: hier klicken )
Ich habe also nicht lange gezögert und gleich zugeschlagen, als die nächste Box für den Monat April angekündigt wurde.
Das Thema zu dieser Box lautet: Abgründe
Und hier erst mal ein Foto dazu: 


In der Box waren enthalten:

- eine Tasse mit schwarzer Sprechblase
- ein passender weißer Stift zum selbstständigen bemalen der Tasse
- ein Bleistift mit "bite me" Aufdruck
- ein Glückskeks (der hat es nicht mit aufs Bild geschafft!)
- Vampirzahn Gummibärchen
- ein kleiner Taschenspiegel mit Sherlock Holmes Zitat
- Taschenbuch "Sylter Intrigen" von Ben Kryst Tomasson

Wie man also sieht, und auch jeder wahrscheinlich weiß, ist in der Buchbox immer ein Buch und ein paar Goodies dazu enthalten.

Meine Meinung zu der Box?

Alles in allem, kann ich sagen, die Box ist ok.
Es ist natürlich schwierig, diese Box hier zu bewerten, nach dem ich im März von der Kings & Queens Box so begeistert war. Aber nicht jeder Monat kann gleich gut sein. Es gibt immer Leute, die unzufrieden sind. Die Geschmäcker sind verschieden.

Mein größter Kritikpunkt ist eigentlich, dass ich den Namen der Box nicht passend zum Inhalt finde. Das Thema Abgründe hat in mir die Erwartungen an ein dramatisches Buch mit vielleicht einem psychisch - depressiven Protagonisten geweckt. Aber das ist eben meine Vorstellung zum Thema Abgründe. (Obwohl Horror auch passend gewesen, wenn ich jetzt so darüber nachdenke..)
Das Buch finde ich aber ansonsten gut, da ich Krimis sowieso gerne lese. Ich weiß aber, dass einige enttäuscht waren, da sie Krimis persönlich nicht mögen. Aber lookingheart verkündet nun in den folgenden Buchboxen, welches Genre als Buch vertreten ist.

Die Goodies sind allerdings ein wenig ernüchternd.
Die Tasse finde ich sehr süß und eine gute Idee mit dem Stift. Und auch der kleine Taschenspiegel hat mich sehr gefreut.
Den Bleistift, die Gummibärchen und den Glückskeks fand ich allerdings irgendwie nicht so passend. Vor allem Bleistift und Gummibärchen hätten gut zu einem Vampir-Buch gepasst! (Schmecken tun sie aber trotzdem! :-))

Ich habe von vielen gehört, die sehr enttäuscht über die Box waren. Ich kann dazu aber lookingheart auch ein wenig in Schutz nehmen, da ich denke, dass es schwierig ist, eine Box zu kreieren, die jedem gefällt. Die Geschmäcker sind, wie schon gesagt, sehr verschieden.
Und das lookingheart-Team hat sich bestimmt auch Gedanken gemacht und ihnen sind eben diese Goodies als passend in den Sinn gekommen. Deswegen will ich darüber gar nicht all zu sehr meckern. Denn doof sind die Sachen nun wirklich nicht. Sondern für mich einfach nicht passend zum Thema.

Ich kann also sagen: Die Box war nicht so schön wie die März-Box, aber ich habe mir trotzdem die Mai-Box bestellt und freue mich auch schon auf diese!

Mein abschließender Wunsch an lookingheart ist eigentlich nur noch, dass sie sich bei der Verpackung noch einiges überlegen könnten. Zum Beispiel könnte man das Paket von vornherein in einer Farbe gestalten, oder später, wenn es weiterhin gut läuft, eine eigene Box designen, wie es bei den oben genannten Boxen der Fall ist.
Zu dem würde mir eine richtige "Karte" oder Flyer gut gefallen, auf dem nochmal das Bild, mit dem die Buchbox beworben ist, sowie der Inhalt, abgebildet ist.
Aber, dass sind alles meine Ideen und Wünsche, und lookingheart kann das machen, was sie für richtig halten. Zu dem stehen sie wie schon gesagt, noch am Anfang ihrer "Buchbox-Karriere".

Ich hoffe euch hat dieser kleine Einblick gefallen und ihr schaut mal bei lookingheart vorbei! Denn neben den Buchboxen haben sie auch noch unglaublich schöne Tassen im Angebot.

Falls ihr die Box habt, könnt ihr mir gerne mal schreiben, wie ihr sie fandet!
Bis bald, eure Juli.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Design by Mira Dilemma.